Bowlingcenter Rotestraße 15
------------------> Hier geht es zur unserer Spielwiese ! <------------------

FBF Spielordnung

 

  1. Jede Mannschaft besteht aus mindestens 4 Spielern. Maximum sind 10 Spieler.
  2. Bei der schriftlichen Meldung einer Mannschaft müssen mindestens 2 echte Firmenspieler gemeldet werden. "Echte Firmenspieler" sind Beschäftigte von Firmen aller Art, sowie des öffentlichen Dienstes. Schüler, Studenten und Spielgemeinschaften, können mit Vorstandsbeschluss gesondert zugelassen werden, sowie Familienangehörige aller vorgenannten.
  3. Pro Punktspieltag werden 3 Spiele absolviert. Es werden 8 Punkte vergeben. 2 Punkte für jedes gewonnene Spiel, sowie 2 Punkte für das Gesamtergebnis.
  4. Falls sich ein Spieler verspätet, kann er noch ins laufende Spiel einsteigen und die versäumten Frames nachholen, solange noch keine der beiden Mannschaften den 4. Frames begonnen hat. 
  5. Probewürfe werden grundsätzlich vor Beginn des ersten Spiels absolviert.
  6. Kann die Mannschaft nicht mit 4 Spielern antreten, werden maximal 2 Blinde pro Spieltag eingesetzt. Der Blinde erhält ein Spielergebnis, dass sich aus dem Schnitt des nicht anwesenden Spielers ergibt, minus 10 Pins, der die meisten Spiele in der laufenden Saison gemacht hat. Wenn noch kein Spieler 12 Spiele gemacht hat, wird für den blinden Spieler 140 Pins und Hdc 38 eingetragen.
  7. Das Blindspiel findet statt wenn bei Ligastart eine ungerade Anzahl an Mannschaften Montag oder Dienstag gemeldet hat. Beim Blindspiel spielen die anwesenden Spieler gegen sich selbst. Jeder anwesende Spieler wird als blinder Spieler auf dem Spielzettel im Blindspiel eingetragen. Die anwesenden blinden Spieler erhalten ihren errechneten Schnitt, Minus 10 Pins und Ihr aktuelles Handicap.   
  8. Auswechselungen können nur vorgenommen werden, wenn ein Spiel beendet ist.
  9. Tritt ein Maschinenfehler während eines Frames auf, wiederholt der Spieler seinen Wurf.
  10. Es wird mit aktivierter Foullinie (Lichtschranke) gespielt. Wird bei der Ballabgabe diese Linie übertreten, so ist der Wurf ungültig und wird nicht gewertet.
  11. Spieler die im Mannschafts- oder Einzelfinale spielen wollen, benötigen mindestens 12 Ligaspiele um ein Handicap zu erhalten. Bei weniger Ligaspielen gibt es kein Handicap.
  12. Punktspiele finden zum festgesetzten Termin statt. Ein Vor-und Nachspielen ist max. zweimal innerhalb der Vorrunde und Rückrunde nach vorheriger Absprache mit dem Gegner des betreffenden Spieltages möglich und muss innerhalb von 7 Tagen nach dem betreffenden Spieltag stattfinden. Absage bis 16:30 am Spieltag im Bowlingcenter Tel.: 0461/74949. Ansonsten gewinnt die antretende gegnerische Mannschaft 8 : 0.
  13. Fällt während der laufenden Saison eine Mannschaft für den Rest der Saison aus, werden alle Spiele (auch schon gespielte) mit 8 : 0 Punkte für die Gegenmannschaft der ausgeschieden Mannschaft gewertet. Die Mannschaft spielt dann ohne Gegner für Pins und 8:0 Punkte.
  14. Einheitliche Spielkleidung (Trikot) ist Pflicht. Bei Zuwiderhandlung werden der betroffenen Mannschaft 2 Punkte abgezogen.
  15. Es wird Montag und Dienstag zu den festgesetzten Terminen außerhalb der Ferien gespielt. Der Spielplan wird ausgehängt.
  16. Es spielt jeder gegen jeden Hin- und Rückrunde. Pro Spieltag spielen 2 Mannschaften auf einer Doppelbahn gegeneinander.
  17. Jeder Bowler erhält ein Handicap. Dieses Handicap errechnet sich aus dem gespielten Schnitt, aufgerechnet zu 200 Pins und aus dieser Differenz 75%.

    Beispiel: Ilse spielt einen Schnitt von 160 Pins. Dies ergibt zu 200 Pins eine Differenz von 40 Pins. Von diesen 40 Pins nimmt man 75%, an diesem Spieltag erhält Ilse 30 Pins Handicap. Wer über 200 Pins Schnitt spielt, erhält kein Handicap. Die Männer können höchstens ein Handicap von 72 erhalten, für die Frauen ist das Handicap auf 90 begrenzt.
  18. Es wird amerikanisch, also mit Bahnwechsel gespielt.
  19. Der Spielpreis beträgt 30,00 € pro Spieltag und Mannschaft. Darin enthalten sind der Spielpreis und Pokalgeld.
  20. Die Einmalige Meldegebühr beträgt 40,00 € pro Team, plus 8,00 € pro Teamspieler für die Versicherung.
  21. Finale: Für das Finale qualifizieren sich 12 Mannschaften, sollten sich zum                               Beispiel 1: Montags und Dienstags je 12 Mannschaften melden, so qualifizieren sich die jeweils 6 Besten für das Finale.

    Beispiel 2: Bei 10 Mannschaften Montag und 12 Dienstag, qualifizieren sich die 5 Besten der Montagsliga und die 6 Besten der Dienstagsliga. Platz 6 Montag spielt dann gegen Platz 7 Dienstag ein Relegationsspiel (3 Spiele d.h. wer 2 Spiele gewinnt ist im Mannschaftsfinale) um den letzten Finalplatz. Der Sieger dieser Relegation wird der Montagsliga als Mannschaft: 6 zugeordnet. Im Finale spielen die 6 besten Mannschaften der Montagsliga gegen die 6 besten Mannschaften der Dienstagsliga.

    In dieser Saison 2018/19  qualifizieren sich die ersten 7 der Dienstagsliga und die ersten 5 der Montagsliga für das Finale. Die ersten 4 für das Finale qualifizierten Mannschaften (Montag und Dienstagliga) erhalten einen Bonus für Ihre Platzierung während der Vorrunde.  

 Platz 1 erhält 4 Pkt, Platz 2 erhält 3 Pkt, Platz 3 erhält 2 Pkt, Platz 4 erhält 1 Punkt.

Ansonsten gelten die allgemein üblichen Bowlingregeln.

Sollte es widererwartend  zu Schwierigkeiten kommen, so entscheiden der anwesende Sportwart u. der Vorstand, falls anwesend, sofort und verbindlich. Sollte der Sportwart einer betroffenen Mannschaft angehören, entscheidet ein anwesendes Vorstandsmitglied.

22Am letzten Spieltag und im Finale dürfen keine neuen Spieler/innen eingesetzt werden.

23Meldeschluss ist der 04.09.2018

24.  Ligastart ist Montag der 17.09.2018 und Dienstag der 18.09.2018 um 18:30 Uhr

25. Anmeldungen ab sofort unter Tel.: 0461/74949. Wird der Starttermin bestätigt meldet Ihr eure Mannschaft  bitte mit Teamnamen, Spieltag an. (die Startplätze werden nach Eingang der Meldungen vergeben) Pro Spieltag können max. 12 Mannschaften starten. Montag 12 und Dienstag 12.                 

 

        26Das Einzelfinale findet am 30.03.2019 statt.                                                                       

 

       Das Mannschaftsfinale findet am 13.04.2019 statt.

 

       Anschließend beginnt um 20:00 Uhr die Siegerehrung und unsere Abschlussfeier. 

 

       Der Vorstand               Flensburg 10.09.2018

 

 

 

Hier geht es zur

Flensburger - Freizeit - Bowler n.e.V.             -->

Diese Statistiken beziehen sich immer

auf den letzten Spieltag !

Die höchsten Ergebnisse Montag

Die höchsten Ergebnisse Dienstag